Ilie Nastase, Ion Tiriac

Ion Tiriac: „Ilie Nastase hätte ein Denkmal verdient”

Ion Tiriac hat in einem Interview mit der Sportbild mit zahlreichen kontroversen Aussagen für Aufregung gesorgt. Der ehemalige Manager von Boris Becker sprach unter anderem über Beckers Ambitionen, ein Turnier in Berlin zu verankern, warum er Roger Federer für unfair hält und Ilie Nastase dagegen ein Denkmal verdient hätte.

Ion Tiriac über…

…Boris Becker:

„Mehr als Boris für sein Land geleistet hat, kann man für sein Land nicht leisten. Derzeit versucht er, ein Tennisturnier in Berlin zu verankern. Ich habe ihm geraten, dass er dafür erst mal mit dem Berliner Bürgermeister sprechen sollte. Berlin könnte reich werden am Tennis.”

…Alexander Zverev:

„Er scheint das mitzubringen, was man braucht, um es ganz nach oben zu schaffen. Er hat den Körper, die Technik, die Reichweite. Doch Zverev könnte fünf Mal Wimbeldon gewinnen, ein Boris-Becker-Syndrom wird es in Deutschland nie mehr geben.”

…Roger Federer:

„Ich finde sein Verhalten nicht fair. Er sucht sich einfach die Turniere aus, bei denen er antritt. Das ist in anderen Sportarten kaum vorstellbar. Ein Lewis Hamilton sagt nach fünf Grand Prix nicht einfach weitere Einsätze ab, weil er keine Lust mehr hat.”

…Ilie Nastase:

„Ilie hätte ein Denkmal verdient. Er war der erste Spieler, der das Interesse der Menschen am Tennis aus dem Kreis der Tennisclubs hinaus in die Welt geführt hat. 10.000 Menschen im Stadion liebten Ilie, 10.000 Menschen hassten ihn. Ein Champion muss hörbar sein. Diese großen Persönlichkeiten fehlen dem Tennis.”

…die gleiche Verteilung des Preisgelds an Frauen und Männer:

„Wir vermischen Geschäft mit Politik. Ich richte das Turnier in Madrid aus. Die Einnahmen durch die Frauen betragen nur 25 Prozent. Die Männer fragen mich, wie lange ich die Frauen noch mit ihrem Geld bezahlen will.”

…Serena Williams:

„36 Jahre, 90 Kilogramm schwer. Auch bei den Frauen wünsche ich mir da etwas anderes. Ich erinnere mich noch gut an Steffi Graf. Sie war die beste Athletin, die es im Tennis je gab. Hätte sie nicht Tennis gespielt, dann hätte sie auch über 400 Meter, 800 Meter und 1500 Meter Olympiasiegerin werden können.”

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/



Schreibe einen neuen Kommentar