Day Eight – Barclays ATP World Tour Finals

Ivanovic und Schweinsteiger im Baby-Glück

Ana Ivanovic ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die ehemalige Weltranglistenerste und Ehefrau von Fußball-Profi Bastian Schweinsteiger brachte am Sonntag in Chicago einen Jungen zur Welt.

Weltmeister Schweinsteiger und die ehemalige French Open-Siegerin Ivanovic sind bekanntermaßen seit 2014 ein Paar und bestimmen seitdem die Glamourschlagzeilen. Zwei Jahre später heirateten sie in Venedig. Nachdem Ivanovic im Alter von 29 Jahren ihre Karriere beendet hatte, wechselte Schweinsteiger wenig später in die USA. Seitdem lebt das Paar gemeinsam in Chicago. Nun gibt es tolle Neuigkeiten des Sportlerpaares.

Schweinsteiger verpasst MLS-Spiel

Über ihren Instagram-Account gab die Serbin die Geburt ihres Sohnes bekannt: „Willkommen auf der Welt, unser kleiner Junge. Worte können das Glück und die Freude nicht beschreiben, die wir in unseren Herzen spüren.“ Erste berichte über die Geburt waren bereits am Samstag aufgekommen.

Welcome to the world our little boy!👶🏼 We are so happy.❤️ @anaivanovic

A post shared by Bastian Schweinsteiger (@bastianschweinsteiger) on

Wie die serbische Zeitung blic berichtet, soll der Name des gemeinsamen Sohnes Luka sein. Um bei der Geburt von Luka dabei sein zu können, verpasste Schweinsteiger das Spiel der Chicago Fire gegen Minnesota United in der Major League Soccer. In Abwesenheit des ehemaligen Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft verlor Chicago mit 1:2.

Zahlreiche Glückwünsche in den Sozialen Medien

In den sozialen Netzwerken sprachen zahlreiche prominente Sportler und ehemalige Wegbeleiter wie Jerome Boateng ihre Glückwünsche aus. Auch Boris Becker gratulierte dem Sportler-Paar zum gemeinsamen Sohn.

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/