203732.jpg

Ivanovic triumphiert bei den French Open

Ana Ivanovic hat sich ihren ersten Grand-Slam-Titel gesichert. Die Serbin entschied in Paris das Endspiel der French Open durch einen 6:4, 6:3-Erfolg über Dinara Safina (Russland) für sich und war damit in ihrem dritten Grand-Slam-Finale erstmals erfolgreich.



Schon nach ihrem Endspieleinzug am Donnerstag war klar, dass die 20-Jährige ab Montag Maria Scharapowa an der Spitze der Weltrangliste ablösen würde. Sie kassiert ein Preisgeld von einer Million Euro.

Dinara Safina stand in ihrem ersten Endspiel bei einem der vier wichtigsten Turniere. Die 22-Jährige verpasste durch die Niederlage die Chance, ein Stück Tennisgeschichte zu schreiben. Noch nie konnte ein Bruder-Schwester-Paar jeweils einen Major-Titel gewinnen. Ihr Bruder Marat Safin war 2000 bei den US Open in New York und 2005 bei den Australian Open in Melbourne erfolgreich.

Safina rückt in der neuen Weltrangliste vom 14. auf den neunten Platz vor und kann sich mit einem Preisgeld von 530.000 Euro trösten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/