Day Ten: The Championships – Wimbledon 2015

Wimbledon-Finale: Serena Williams vs. Garbine Muguruza

Im Wimbledon-Endspiel der Damen kommt es am Samstag zum Duell Serena Williams vs. Garbine Muguruza. Die Amerikanerin besiegte Maria Sharapova, Muguruza bezwang Agnieszka Radwanska.



London (SID) – Die 21 Jahre junge Spanierin Garbine Muguruza steht erstmals in ihrer Karriere im Endspiel eines Grand-Slam-Turniers. Muguruza, die in Runde drei Angelique Kerber (Kiel) aus dem Turnier geworfen hatte, setzte sich gegen die Polin Agniezska Radwanska 6:2, 3:6, 6:3 durch. Nach 1:57 Stunden Spielzeit verwandelte sie ihren ersten Matchball. Ab kommenden Montag wird Muguruza, die als erste Spanierin seit Arantxa Sanchez im Jahr 1996 im Endspiel von Wimbledon steht, in den Top Ten Weltrangliste stehen.

Radwanska (26) verpasste ihr zweites Finale im All England Club nach 2012 – damals hatte sie gegen Williams verloren. Auch 2013 schied Radwanska im Halbfinale des bedeutendsten Tennisturniers der Welt aus. Gegen Muguruza verlor sie bereits zum dritten Mal in dieser Saison.

Am Samstag (15:00 Uhr MESZ / Sky) trifft Muguruza im Endspiel auf Serena Williams. Die Weltranglistenerste aus den USA bezwang im Halbfinale die Russin Maria Scharapowa nach 78 Minuten Spielzeit 6:2, 6:4. Williams feierte gegen Sharapova den 18. Sieg im 20. Aufeinandertreffen, seit 27 Grand-Slam-Matches ist die 33-Jährige ungeschlagen. In dieser Saison hat Williams überhaupt erst eine Niederlage kassiert – im Halbfinale des WTA-Turniers in Madrid gegen die Tschechin Petra Kvitova.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/