Sieg und Finaleinzug für Angelique Kerber

Singapur: Kerber demontiert Radwanska und steht im Finale

Angelique Kerber (28) ist nur noch einen Sieg von der Krönung ihrer märchenhaften Saison entfernt. Die Weltranglistenerste erreichte beim WTA-Finale in Singapur durch ein beeindruckendes 6:2, 6:1 in der Vorschlussrunde gegen Titelverteidigerin Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 2) erstmals das Endspiel.

„Das ist wunderbar. Dieses Jahr ist einfach unglaublich. Ich werde jetzt weiter versuchen, fokussiert zu bleiben und auch im Finale meine Chance zu nutzen“, sagte Kerber unmittelbar nach der Begegnung und meinte: „Ich habe in den vergangenen Monaten gelernt, auf dem Court immer positiv zu bleiben. Das war ganz wichtig.“

Highlights Kerber vs. Radwanska

Kerber erneut gegen Cibulkova

Dort trifft Australian-Open- und US-Open-Siegerin Kerber am Sonntag (12.30 Uhr MEZ/ZDF) auf Dominika Cibulkova. Kerber hatte die an Position sieben gesetzte Slowakin, die ihr Halbfinale in 2:27 Stunden mit 1:6, 7:6 (7:2), 6:4 gegen Svetlana Kuznetsova (Russland/Nr. 8) gewann, im ersten Gruppenmatch am vergangenen Sonntag mit 7:6 (7:5), 2:6, 6:3 bezwungen.

Fed-Cup-Spielerin Kerber könnte die erste deutsche Gewinnerin des Saisonabschlussturniers seit 20 Jahren werden. 1996 hatte Steffi Graf ihren fünften und letzten inoffiziellen WM-Titel geholt.

Für Kerber wär es nach ihren Triumphen in Melbourne im Januar und im September in New York der dritte ganz große Turniersieg 2016. Im April hatte die Linkshänderin auch ihr Heimspiel beim Porsche Grand Prix in Stuttgart zum zweiten Mal in Folge gewonnen. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/