Kerber erreicht in Wuhan problemlos die zweite Runde

Peking: Kerber problemlos in Runde zwei

Die Tennis-Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) hat sich gut von ihrem Achtelfinal-Aus in Wuhan erholt. Beim WTA-Turnier in Peking setzte sich die 28-Jährige in ihrem Auftaktmatch gegen die Tschechin Katerina Siniakova sicher mit 6:4, 6:4 durch. Kerbers nächste Gegnerin ist entweder Barbora Strycova aus Tschechien oder die Metzingerin Laura Siegemund.

Frühe Entscheidung in Durchgang zwei

Kerber sorgte gegen ihre in der Weltrangliste 50 Positionen tiefer geführte Kontrahentin nach dem gewonnenen Auftaktdurchgang in der Anfangsphase des zweiten Satzes für die Vorentscheidung: Durch zwei Breaks lag die Australian- und US-Open-Gewinnerin, die in Chinas Hauptstadt erstmals wenigstens ins Halbfinale einziehen will, rasch 3:0 in Führung.

Danach brachte Kerber ihren Vorsprung trotz eines eigenen Aufschlagverlustes im fünften Spiel souverän über die Runden. Mit ihrem ersten Matchball machte die Nummer eins nach 77 Minuten ihren zweiten Sieg im zweiten Duell mit ihrer acht Jahre jüngeren Gegnerin perfekt. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/