Training im Melbourne Park: Angelique Kerber

Kerber startet Mission Titelverteidigung mit Night Session

Melbourne (SID) – Angelique Kerber startet ihre Mission Titelverteidigung bei den Australian Open am Montag mit einem Night-Session-Match. Das gaben die Veranstalter am Samstag in Melbourne bekannt. Die Auftaktpartie der topgesetzten Kerber beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres gegen die Ukrainerin Lesia Zurenko (WTA-Nr. 61) startet um 9 Uhr MEZ/19 OZ (Eurosport) in der Rod-Laver-Arena.

Die Kielerin, die in ihren ersten drei Matches 2017 zwei Niederlagen kassierte, trainierte am Samstag zweimal im Melbourne Park. Der morgendlichen Einheit mit ihrer Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic (Darmstadt) auf einem Außenplatz ließ US-Open-Siegerin Kerber auf Showcourt 2 eine Übungseinheit mit der Tschechin Lucie Safarova folgen.

„Es ist schon etwas Spezielles, hier als Titelverteidigerin zurückzukommen. An den Ort, an dem alles begann“, sagte Kerber am traditionellen „Kids Day“ und meinte: „Ich bin hier, um gutes Tennis zu spielen. So wie 2016, als ich zwei wundervolle Wochen erleben durfte.“ Die Linkshänderin, die am Mittwoch ihren 29. Geburtstag feiert, ist erstmals bei einem Major-Tournament an Nummer eins gesetzt.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/