photo_1368774125594-1-hd.jpg

Kerber tippt auf FC Bayern – und lobt den THW Kiel

Frankfurt/Main (SID) – Tennisprofi Angelique Kerber glaubt an einen knappen Sieg des Rekordmeisters Bayern München im Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion. „Mein Tipp lautet 2:1 für die Bayern“, sagte die Weltranglistensiebte aus Kiel dem Sport-Informations-Dienst (SID). Obwohl Kerber stark mit dem FC Bayern sympathisiert, findet es die 25-Jährige „cool, zwei deutsche Mannschaften im Endspiel zu sehen. Ich freue mich auf ein spannendes und emotionales Finale.“



Da Kerber auch Anhängerin des Handball-Rekordmeisters THW Kiel ist, könnte sie in diesem Jahr als Fan das „Double-Triple“ feiern. Die „Zebras“ hatten sich in dieser Woche in der Bundesliga zum 18. Mal den nationalen Titel gesichert und könnten wie die Fußballer des FC Bayern den Dreifach-Triumph aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Coup perfekt machen.

„Der THW ist einfach der Knaller. Hut ab vor den Jungs und der ganzen Mannschaft. Sie haben es einfach verdient“, sagte die deutsche Nummer eins Kerber, die ihre Teilnahme am derzeit stattfindenden Sandplatzturnier in Rom wegen einer Bauchmuskelzerrung absagen musste. Bei den French Open in Paris (ab 26. Mai) will die letztjährige Viertelfinalistin von Roland Garros aber an den Start gehen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/