Kerber steht wie Petkovic in Runde drei der US Open

Kerber trotz Anlaufproblemen in dritter Runde von New York

New York (SID) – Angelique Kerber hat als zweite deutsche Tennisspielerin nach Andrea Petkovic die dritte Runde der US Open erreicht. Die Weltranglistenelfte Kerber setzte sich in einer Hitzeschlacht bei 33 Grad und bei hoher Luftfeuchtigkeit mit 7:5, 6:2 gegen Karin Knapp (Italien) durch. Nach 1:43 Stunden verwandelte Linkshänderin Kerber ihren ersten Matchball.



Im Spiel um den Sprung ins Achtelfinale trifft Kerber (Kiel), die in diesem Jahr schon vier Turniere gewonnen hat, am Samstag auf die ehemalige Nummer eins Wiktoria Asarenka (Weißrussland/Nr. 20).

Die an Position 18 gesetzte Petkovic hatte zuvor mit 6:3, 7:6 (7:4) gegen Jelena Wesnina (Russland) gewonnen. Petkovic bekommt es nun überraschenderweise mit Qualifikantin Johanna Konta (Großbritannien) zu tun, die Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 9) ausschaltete.

Am Donnerstag sind zudem noch Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 24), Mona Barthel (Neumünster) sowie Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 29) im Einsatz. Von insgesamt 17 deutschen Profis im Hauptfeld hatten nur fünf ihre Auftakthürden genommen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/