photo_1338403510718-1-hd.jpg

Kerber und Stebe müssen nachsitzen

Paris (SID) – Die Tennisprofis Angelique Kerber und Cedrik-Marcel Stebe müssen bei den French Open in Paris nachsitzen. Ihre Begegnungen wurden am Mittwochabend wegen Regen und später Dunkelheit unterbrochen. Beide Spiele der zweiten Runde beim größten Sandplatzturnier der Welt werden am Donnerstag fortgesetzt.



Die Weltranglistenzehnte Kerber aus Kiel liegt im ersten Durchgang gegen Olga Gowortsowa (Weißrussland) mit einem Break 1:2 in Rückstand. Bei Stebe (Vaihingen/Enz) gegen den Weltranglistenfünften Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) steht es 2:6, 6:4, 1:1.

Am Donnerstag spielen außerdem Tommy Haas (Sarasota/USA), Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 24), Florian Mayer (Bayreuth/Nr. 32) und Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 25) ihre Zweitrundenpartien.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/