photo_1346701443633-1-hd.jpg

Kerber verpasst Viertelfinale der US Open

New York (SID) – Angelique Kerber hat den Einzug ins Viertelfinale bei den US Open in New York nach hartem Kampf verpasst. Die 24-jährige Kielerin verlor ihr Viertrundenmatch gegen Sara Errani mit 6:7 (5:7), 3:6 und konnte sich im Duell mit der Italienerin nicht für die bei den French Open im Juni erlittene Viertelfinal-Niederlage revanchieren.



Der erste Satz der hochspannenden Partie im Louis-Armstrong-Stadium dauerte allein 71 Minuten. Sowohl der Vorjahres-Halbfinalistin Kerber als auch der Weltranglistenzehnten Errani gelangen einige spektakuläre Punktgewinne. Die Deutsche konnte im ersten Satz Führungen von 5:4 und 6:5 nicht zu ihren Gunsten nutzen, obwohl sie im Auftaktdurchgang insgesamt einen Punkt mehr machte als die Italienerin.

Kerber war im vergangenen Jahr als Nummer 92 bei den US Open gestartet und hatte sensationell das Halbfinale erreicht. Seitdem hat sie unter anderem zwei Hallen-Turniere gewonnen (Kopenhagen und Paris) und sich bis auf Rang sechs der Weltrangliste vorgearbeitet. Besser stand nach dem Rücktritt von Steffi Graf keine deutsche Spielerin im Ranking.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/