Day Twelve: The Championships – Wimbledon 2016

Kerber vs. Williams: Der Matchverlauf zum Nachlesen!

Kerber vs. Williams – Der Matchverlauf zum Nachlesen



Es hat nicht gereicht für den ersten Wimbledon-Triumph von Angelique Kerber – 5:7, 3:6 unterliegt sie im Finale Serena Williams, die damit Major-Titel Nummer 22 gewonnen hat. Der Spielverlauf zum Nachlesen.

Also, langsam aber sicher endet unser Text-Ticker vom Damenfinale aus Wimbledon. Was bleibt? Die Erkenntnis, dass Serena heute einfach zu stark war – unschlagbar. Und die Tatsache, dass Kerber trotz der Niederlage ein großartiges Finale gespielt hat. Sie hat wenig falsch gemacht, war phasenweise dicht dran aber in den entscheidenden Phasen doch irgendwie chancenlos. Kein deutscher Triumph also 20 Jahre nach Steffi Grafs letztem Sieg an der Church Road. Stattdessen der lang ersehnte 22. Major-Triumph von SW – Glückwunsch!

Foto des Tages?

„Dieser Platz fühlt sich an wie mein Zuhause“. Ja, auch das nachvollziebar. Wimbledon-Titel Nummer sieben für Miss. Williams…

Williams jetzt im Interview: „Angie ist eine unglaubliche Gegnerin. Ich muss immer mein bestes Tennis gegen sie spielen“. Stimmt, das heute war wirklich schon verdammt stark…Aber sehr warme Worte der Siegerin.

Kerber im Interview: Erstmal die Glückwünsche an Serena. „Du hast es wirklich verdient.“ Jetzt der Dank ans Publikum. Und dann an die Box. So gehört sich das. Als hätte sie diese Momente schon 20 Mal erlebt…

Und jetzt Serena. Der Champion! Siebter Wimbledon-Titel für die Amerikanerin…

Siegerehrung jetzt… Kerber wird aufgerufen, darf zum ersten Mal die Silberschale für die Zweitplatzierte hochhalten…

Paar Zahlen noch: 13 Asse von Williams, 26 weitere Winner. 24 erzwungene Fehler von Kerber. Nennt man dann krasse Offensive!

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/