207624.jpg

Kiefer in Peking vom Regen gestoppt

Nicolas Kiefer ist beim olympischen Tennisturnier in Peking vom Regen gestoppt worden. Der Hannoveraner führte in seiner Erstrundenpartie gegen den Weißrussen Max Mirnyi nach einer starken Leistung mit 6:3. Dann sorgten die Niederschläge um 16.24 Uhr Ortszeit für eine Unterbrechung des Spiels, das nun am Montag fortgesetzt werden muss. Um 18.54 Uhr Ortszeit erfolgte die endgültige Absage für den Tag.



Auch das ebenfalls am Sonntag angesetzte Doppel von Kiefer und Rainer Schüttler gegen die Österreicher Julian Knowle und Jürgen Melzer fiel dem Wetter zum Opfer. Roger Federer (Schweiz), der in der kommenden Woche als Weltranglisten-Erster von Rafael Nadal abgelöst wird, konnte nicht gegen den Russen Dimitri Tursunow antreten.

Vor dem Regen setzten sich die Favoriten James Blake (USA), Fernando Gonzalez (Chile) und Nikolai Dawydenko (Russland) durch. Der Weltranglisten-Vierte bezwang dabei den lettischen Aufsteiger Ernests Gulbis überraschend glatt mit 6:4, 6:2.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/