Haas und Kohlschreiber treten in Halle/Westfalen an

Kohlschreiber und Haas starten in Halle

Davis Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber und Altmeister Tommy Haas werden beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen aufschlagen. Das gab der Veranstalter der 25. Gerry Weber Open am Donnerstag bekannt.



Auch Zverev am Start

Sowohl Kohlschreiber (2011) als auch Haas (2009 und 2012) haben das traditionelle Rasenturnier schon gewonnen. Für den 38-jährigen Haas, der in dieser Saison seine Abschiedstournee vom Profizirkus gibt, wäre es der 15. Start in Halle. „Dieses Turnier ist für mich das Wimbledon von Deutschland. Ich liebe die angenehme Atmosphäre dort“, sagte Haas, der beim momentan stattfindenden Hartplatz-Event in Indian Wells erstmals als Turnierdirektor fungiert. Auch die deutsche Nummer eins Alexander Zverev hat seine Zusage bereits gegeben.

INDIAN WELLS, CA - MARCH 07:  Tournament director Tommy Haas poses with celebrity chefs Nobu Matsuhisa and Wolfgang  Puck during the BNP Paribas Open at the Indian Wells Tennis Garden on March 7, 2017 in Indian Wells, California.  (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)

Tommy Haas ist in Indian Wells als Turnierdirektor im Einsatz.

Rekordgewinner Federer

Seit geraumer Zeit steht bereits fest, dass auch Grand Slam-Rekordsieger Roger Federer bei der Jubiläumsauflage der Gerry Weber Open am Start sein wird. Der 36-jährige Schweizer hatte im Januar die Australian Open gewonnen und in Melbourne seinen 18. Major-Titel geholt. In Halle hat Rekordgewinner Federer bislang achtmal triumphiert.

Kohlschreiber und Haas starten in Halle

2016 gewann Alexander Zverev im Halbfinale von Halle gegen Roger Federer. In diesem Jahr könnten sie erneut aufeinandertreffen.

Vorjahressieger Mayer

Im letzten Jahr konnte Florian Mayer die Gerry Weber Open gewinnen. Der 33-Jährige setzte sich im Finale in drei Sätzen gegen Alexander Zverev durch. Das Turnier in Halle findet in diesem Jahr vom 17. bis 25. Juni statt.

HALLE, GERMANY - JUNE 19:  Florian Mayer of Germany lifts the winners cup  after winning the final match of the Gerry Weber Open against Alexander Zverev of Germany at Gerry Weber Stadium on June 19, 2016 in Halle, Germany.  (Photo by Thomas Starke/Bongarts/Getty Images)

Durch den Sieg im letzten Jahr sicherte Florian Mayer sich ein Preisgeld in Höhe von 410.325 Euro.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/