Kohlschreiber unterliegt Tipsarevic in Shanghai

Shanghai: Kohlschreiber verliert zweites Match nach Comeback

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat auch sein zweites Match nach längerer Verletzungspause verloren. Der 32-jährige unterlag dem Serben Janko Tipsarevic in der ersten Runde des ATP-Masters in Shanghai deutlich mit 2:6, 4:6. Der Augsburger hatte zuletzt wegen der Folgen einer Stressfraktur im Fuß pausiert.

Im August hatte Kohlschreiber deshalb zunächst auf eine Olympia-Teilnahme verzichtet, anschließend gab er im Auftaktmatch bei den US Open gegen den Franzosen Nicolas Mahut auf. Mitte September sagte er außerdem seine Teilnahme am Davis-Cup-Relegationsspiel gegen Polen ab und kehrte erst am vergangenen Dienstag in Tokio auf den Platz zurück, wo er dem Franzosen Gilles Simon 5:7, 6:4, 0:6 unterlag.

Alex Zvevev gegen John Isner

In Shanghai sind aus deutscher Sicht noch die Brüder Alexander und Mischa Zverev (beide Hamburg) sowie Florian Mayer (Bayreuth) am Start. Alexander Zverev trifft auf den US-Aufschlagriesen John Isner, der seit den US Open kein Match mehr bestritten hat. Mayer, der aufgrund seines geschützten Rankings nach langer Verletzungszeit im Hauptfeld steht, bekommt es mit Jo-Wilfried Tsonga zu tun, der ebenfalls seit den US Open kein Turnier mehr bestritt. Tsonga musste in New York gegen Novak Djokovic im Viertelfinale wegen einer Verletzung aufgeben.

Mischa Zverev kämpfte sich erfolgreich durch die Qualifiktion – schon zum neunten Mal in dieser Saison. In der ersten Runde muss er gegen den chinesischen Wildcard-Inhaber Ze Zhang antreten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/