Tommy Haas v Michael Stich – Manhagen Classics

Letzter Auftritt in Hamburg: Haas scheitert an Kicker

Lokalmatador und Publikumsliebling Tommy Haas ist bei den German Open in Hamburg schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der 39-Jährige hatte gegen den Argentinier Nicolas Kicker keine Chance und verlor mit 5:7, 2:6. 20 Jahre nach seinem Debüt beim Traditionsturnier am Rothenbaum war der letzte Auftritt des Altmeisters in seiner Geburtsstadt nach 1:26 Stunden beendet.



Haas, Nummer 249 der Welt, hatte von Turnierdirektor Michael Stich eine Wildcard erhalten und sollte nach der Absage der Zverev-Brüder Alexander und Mischa eigentlich das große Zugpferd der Traditionsveranstaltung werden. Nach zahlreichen Verletzungen und Operationen will Haas spätestens am Ende des Jahres seine Karriere beenden.

Mayer, Stebe & Struff in Runde zwei

Bisher hat es nur ein deutsches Trio ins Achtelfinale an der Elbe geschafft: Routinier Florian Mayer (Bayreuth), Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) und Qualifikant Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) stehen in der zweiten Runde. Am späten Nachmittag hat noch Philipp Kohlschreiber (Augsburg) die Chance, gegen den Russen Andrej Rublew nachzuziehen. Insgesamt standen acht Deutsche im Hauptfeld. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/