photo_1366890304435-1-hd.jpg

Li Na im Viertelfinale von Stuttgart

Stuttgart (SID) – Die Chinesin Li Na ist als erste Spielerin ins Viertelfinale des WTA-Turniers in Stuttgart eingezogen. Die an Position zwei gesetzte Australian-Open-Finalistin besiegte in ihrem Auftaktmatch die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni in 1:14 Stunden mit 6:1, 6:2. In der Runde der letzten Acht trifft die 31-jährige Li Na am Freitag auf Julia Görges (Bad Oldesloe) oder die frühere Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 6).



Li Na, die fast den gesamten Februar wegen einer Knöchelverletzung pauieren musste, steht damit zum vierten Mal seit 2008 im Viertelfinale von Stuttgart. Im vergangenen Jahr hatte die Weltranglistenfünfte und French-Open-Siegerin von 2011 den Sprung ins Halbfinale durch eine Niederlage gegen Agnieszka Radwanska (Polen) verpasst.

Am Donnerstag waren neben Görges auch noch die an Position drei gesetzte Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) im Einsatz. Die Siegerin des Hallen-Sandplatzturniers bekommt ein Preisgeld in Höhe von 100.806 Euro und dazu ein 400 PS starkes Porsche Cabriolet.

Zuletzt war Li Na sogar auf dem Titelbild des Time-Magazins zu sehen gewesen. Die Rechtshänderin aus Wuhan soll zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt gehören. „Als ich das Cover sah, dachte ich, diese Person kenne ich doch. Das war schon sehr cool und aufregend, dass sie mich gewählt haben. Ich hoffe, es hilft dem Tennissport in China weiter“, erklärte Li Na.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/