210692.jpg

Malek scheidet in Stuttgart aus

Tatjana Malek aus Bad Saulgau ist beim mit 650.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde ausgeschieden. Die 21 Jahre alte Fed-Cup-Spielerin unterlag der favorisierten Österreicherin Sybille Bammer nach 2:37 Stunden 6:4, 2:6 und 5:7.



Die Nummer 30 der Weltrangliste trifft nun im Achtelfinale auf Jelena Dementiewa aus Russland. Ebenfalls eine Runde weiter ist Alona Bondarenko (Ukraine), die sich gegen die Griechin Eleni Daniilidou 7:6 (7:5), 6:1 durchsetzte.

Malek verspielt 3:0-Führung im dritten Satz

Die mit einer Wildcard ausgestattete Malek verspielte bei ihrem Comeback nach einer lebensbedrohlichen Lungenembolie vor sechs Monaten eine 3:0-Führung im entscheidenen Satz. Damit ist Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) die einzige deutsche Spielerin, die in Stuttgart noch aufschlägt. Sie trifft am Dienstag in der ersten Runde auf Doppel-Olympiasiegerin Venus Williams (USA).

Carmen Klaschka hat in Stuttgart den Einzug ins Hauptfeld verpasst. In der letzten Runde der Qualifikation verlor die Augsburgerin 2:6, 3:6 gegen die Bulgarin Sweta Pironkowa.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/