460348742

Mark Philippoussis: „Aufschlagen ist so leicht wie Rad fahren“

GettyImages_78070458

Surfbrett statt Tennisschläger: Mark Philippoussis geht jeden Tag seiner neuen Lieblingsbeschäftigung nach.

Um fünf Uhr morgens klingelt der Wecker von Mark Philippoussis. Sein Haus in San Diego ist ein Katzensprung vom Strand entfernt. Das erste, was er nach dem Aufstehen macht: Mit seinem Hund zum Wasser laufen und die Wellen checken. Der ehemalige Tennis-Profi liebt das Surfen.

Philippoussis war einer der schillerndsten Profis der 90er Jahre. Bis auf Platz acht kletterte der Australier 1999 in der Weltrangliste. Zweimal erreichte er ein Grand Slam-Finale: 1998 unterlag er bei den US Open Patrick Rafter, 2003 verlor er gegen Roger Federer in Wimbledon. Seine Karriere-Highlights: Zwei Davis Cup-Titel für Australien.

Familienglück: Mark Philippoussis mit Ehefrau Silvana Lovin und Sohn Nicholas (8 Monate alt)

Familienglück: Mark Philippoussis mit Ehefrau Silvana Lovin und Sohn Nicholas (8 Monate alt)

Das Markenzeichen des 1,96-Meter-Manns war der Aufschlag. Als kurzzeitiger Weltrekordhalter (228 km/h) ist Aufschlagen für ihn „so leicht wie Fahrrad fahren“. Vor allem war der extrovertierte Australier aber für eines bekannt: Lange Party-Nächte, wechselnde Frauen und schnelle Autos.

Mittlerweile ist Philippoussis 38 Jahre alt, lebt mit seiner Ehefrau Silvana in San Diego und ist seit letztem Jahr stolzer Vater von Sohn Nicholas. Seine Prioritäten haben sich verschoben. „In einen Wagen muss heute meine Frau, mein Baby, unser Hund plus Surfbrett reinpassen“, sagt der Ex-Profi. Tennis spielt der Wahl-Kalifornier kaum noch. Wenn er nicht gerade surfen ist, kümmert er sich um sein eigenes Mode-Label „Philip Apparel“.

Was es damit auf sich hat, wie Philippoussis seine Karriere im Rückblick betrachtet und was er über Landsmann Nick Kyrgios denkt, lesen Sie im großen Interview in unserer neuen Ausgabe. tennis MAGAZIN 4/2015 – jetzt am Kiosk!

 

Sie können die Ausgabe auch im Online-Shop kaufen!

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/