Zverev in Marseille ausgeschieden

Marseille: Zverev unterliegt Mahut zum Auftakt

Alexander Zverev (Hamburg) hat seine zweite Auftaktniederlage auf der ATP-Tour nacheinander kassiert. Der Weltranglisten-18. unterlag beim Hallenturnier in Marseille dem Franzosen Nicolas Mahut 6:7 (5:7), 6:7 (5:7). Bereits in der vergangenen Woche hatte Zverev (19) als frischgekürter Titelträger von Montpellier in Rotterdam in der ersten Runde verloren.



Struff im Achtelfinale

Einziger Deutscher im Achtelfinale ist somit Zverevs Davis-Cup-Kollege Jan-Lennard Struff (Warstein). Der 26 Jahre alte Westfale gewann beim 6:3, 7:5 gegen Jeremy Chardy (Frankreich) sein erstes Match auf der ATP-Tour in diesem Jahr. Struff spielt nun gegen Benoit Paire (Frankreich/Nr. 8) oder Daniil Medwedew (Russland) um den Einzug ins Viertelfinale.

Die deutsche Nummer vier steht in diesem Jahr zum dritten Mal im Hauptfeld eines ATP-Turniers, erstmals traf Struff zum Auftakt nicht auf einen Top-10-Spieler. In Doha zu Jahresbeginn war er am Serben Novak Djokovic gescheitert, bei den Australian Open am Österreicher Dominic Thiem. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/