bildschirmfoto-2017-01-20-um-13-18-03

Match des Tages: Alexander Zverev gegen Rafael Nadal

Alexander Zverev gegen Rafael Nadal – ein guter Grund, am Samatg schon vor dem Frühstück aufzustehen. Als dritte Partie in der Rod Laver Arena dürfte das Match gegen fünf Uhr in der Früh beginnen.



Der Start in die Australian Open verlief für Alex Zverev schwieriger als erwartet. Er gewann zwar gegen den Niederländer Robin Haase, doch er benötigte die vollen fünf Sätze zum Erfolg. In der zweiten Runde gegen den Amerikaner Frances Tafoe hatte er weniger Probleme und gewann die Zweitrundenpartie glatt in drei Sätzen. Mit Rafael Nadal hat Zverev am Samstag einen Top10-Spieler vor der Brust. Der Spanier gewann seine beiden Spiele gegen Florian Mayer und Marcos Baghdatis und gab bisher noch keinen Satz ab.

Alexander Zverev gegen Rafael Nadal

Rafael Nadal ist bei den Australian Open 2017 noch ohne Satzverlust.

Bisher erst ein Aufeinandertreffen

Alexander Zverev gegen Rafael Nadal, die Partie gab es bisher erst einmal – letztes Jahr in Indian Wells. Der Hamburger gewann sogar den ersten Satz, verlor das Match aber mit 7:6, 0:6, 5:7. Wenn Nadal gegen Zverev gewinnt, dann hat er insgesamt 48 Siege bei den Australian Open. Damit würde er in der ewigen Bestenliste zusammen mit Murray, Lendl und Agassi auf Platz vier stehen. Unangefochten auf Platz ein steht Roger Federer (82 Siege). Nadal konnte die Australian Open bisher einmal gewinnen. Im Finale siegte er gegen Roger Federer in fünf Sätzen. Alexander Zverev spielt jetzt schon sein bestes Turnier bei den Australian Open. Es ist seine dritte Teilnahme. 2015 scheiterte er als Qualifikant am Australier John-Patrick Smith und letztes Jahr hieß sein Bezwinger in Runde eins Andy Murray.

Alexander Zverev gegen Rafael Nadal

Spielt schon jetzt seine erfolgreichsten Australian Open – Alexander Zverev.

Zukunft trifft Legende

Mit seinen 19 Jahren ist Alexander Zverev einer der hoffnungsvollsten Spieler auf der großen Tennisbühne. Rafael Nadal hat es in dieser Sportart schon zu den ganz Großen geschafft. 69 Turniersiege – unter den aktiven Spielern gibt es mit Roger Federer nur einen, der mehr einfahren konnte (88). Insgesamt hat Nadal 14 Grand Slam-Titel gewonnen. Zverev konnte dagegen im letzten Jahr seinen ersten ATP-Titelgewinn einfahren, als er im Finale von St. Petersburg gegen Stan Wawrinka gewann. Momentan steht Nadal in der Weltrangliste noch vor Alex Zverev. Doch die aktuelle Nummer 24 will weiter zum Spanier aufschließen.

Unsere Prognose: Alexander Zverev spielt schon jetzt das beste Australian Open-Turnier seiner Karriere. Doch die Hürde Nadal ist für den jungen Hamburger momentan noch zu hoch. Rafa wird sich auf dem Weg zu seinem zweiten Australien Open-Titel nicht von Zverev aufhalten lassen. In drei hart umkämpfte Sätzen wird der Mallorquiner das Match für sich entscheiden.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/