2016 BNP Paribas Open – Day 5

Match des Tages am Dienstag: Zverev gegen Herbert

Wer gegen wen? Im Match des Tages trifft die deutsche Riesenhoffnung Alexander Zverev, 19, auf den französischen Angriffsspezialisten Pierre-Hugues Herbert, 25.

Wann? Fünftes (und letztes) Match auf Court 17. Zuerst sind zwei Damen-Einzel angesetzt, dann folgt eine Herren-Partie. Nach Gavrilova vs. Duque-Marino sind Zverev und Herbert dran. Das Gute: Der Platz ist ein TV-Court, es wird also Bewegtbilder im „deutschen Fenster“ von Eurosport geben.

Haben die beiden schon mal gegeneinander gespielt? Ja, allerdings bisher nur auf Qualifikationsebene – und das gleich dreimal in den letzten drei Jahren. Alle Partien gewann Herbert: 2013 in Metz, 2014 beim Challenger in St. Remy und 2015 in Brisbane. Herbert führt also im internen Vergleich mit 3:0. Es ist das erste Match zwischen den beiden auf Sand.

Wer ist dieser Herbert? Der Franzose stammt aus einer tennisbegeisterten Familie – so ähnlich wie sein deutscher Gegner. Vater und Mutter sind jeweils Tenniscoaches, seine beiden Geschwister spielen ebenfalls. Herbert ist ein sehr offensiv eingestellter Spielertyp, der in den letzten Monate großen Erfolge im Doppel feierte. Zusammen mit seinem Landsmann Nicolas Mahut gewann er im März/April 2016 16 Matches in Folge. Die beiden holten die Titel bei den Masters-Turnieren in Indian Wells, Miami und Monte Carlo. Erst im Halbfinale von Madrid riss die Siegesserie. Im Einzel blieb der große Durchbruch bisher aus, auch wenn er sich im Laufe der Saison fest in den Top 100 etabliert hat. Derzeitiger Weltranglistenplatz: 84.

Und was war noch mit Zverev in letzter Zeit los? Der Deutsche hat sich durch beständige Leistungen in den letzten Monaten in die erweitere Weltspitze gespielt und gehört seit Ende April zu den Top 50. Letztes Highlight: das Finale von Nizza. Dort verlor er gegen Dominic Thiem – 4:6, 6:3, 0:6. In den vergangenen Wochen schlug Zverev Topleute wie Cilic, Simon, Goffin und Dimitrov. Aktueller Weltranglistenplatz: 41.

Wer ist der Favorit? Zverev – nicht nur, weil er gut 40 Plätze höher im Ranking steht. Der Deutsche verfügt über das komplettere Spiel und ist gerade von der Grundlinie stärker als Herbert. Allerdings geht von Herbert stets Gefahr aus, weil er gerne attackiert und den Weg ans Netz sucht. Die Frage ist, ob Zverev schnell seinen Rhythmus findet gegen einen Gegner, der ständig angreift. Zverev muss dafür sorgen, dass Herbert sich nicht in einen „Angriffsrausch“ spielt.

Wie lautet die Prognose? Zverev, der 2013 das Junioren-Finale von Paris verlor, steht erstmals im Hauptfeld von Roland Garros. Er trifft dann auch noch auf einen bissigen Franzosen, der von den einheimischen Fans natürlich lauthals unterstützt wird. Dennoch gewinnt Zverev in vier Sätzen – 7:5, 6:7, 6:4 6:3.

Alexander Zverev


  • Adidas Roland Garros Y-3 Tee Men FS16

    Adidas


  • Adidas Jo-Wilfried Tsonga Roland Garros Y-3 Shorts  FS16

    Adidas


  • Adidas adizero 2016 Y-3 Men FS16

    Adidas


  • Adidas Roland Garros Y-3 Tieband FS16

    Adidas


  • Head Graphene XT Speed MP LTD 16/19 FS16

    Head

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/