Day Six: The Championships – Wimbledon 2016

Match des Tages am Donnerstag: Kerber gegen Venus Williams

Unser Match des Tages: Kerber gegen Venus Williams



Das Match des Tages am Donnerstag bestreiten Angelique Kerber, 28, und Venus Williams, 36. Es ist das zweite Match nach 14 Uhr deutscher Zeit auf dem Centre Court.

Direkter Vergleich:

Die Deutsche führt im direkten Vergleich gegen die Amerikanerin mit 3:2. Das erste Duell zwischen den beiden liegt bereits über sieben Jahre zurück. Bei den Australian Open 2009 gewann Venus glatt in zwei Sätzen. Den für das heutige Duell relevantesten Vergleich gab es ebenfalls auf der Anlage des All England Clubs. Allerdings nicht im Rahmen der Championships sondern während der Olympischen Spiele von London 2012. Im Achtelfinale gewann Kerber knapp in zwei Tiebreaks. Das letzte Match liegt zwei Jahre zurück. In Montreal 2014 gewann die ältere der Williams-Schwestern in drei Sätzen. Die Amerikanerin steht zum ersten Mal seit den US Open 2010 wieder in einem Halbfinale eines Major-Turniers. Nur viermal erreichte bisher eine ältere Spielerin als Venus Williams die Vorschlussrunde bei einem Grand Slam: je zweimal Billie-Jean King und Martina Navratilova. Der Titel sprang für keine der beiden heraus. Für King war jeweils im Halbfinale Endstation, während es Navratilova immerhin einmal ins Finale schaffte.

Martina Navratilova während ihres letzten Wimbledon-Endspiels im Jahr 1994. Zu diesem Zeitpunkt war sie über ein Jahr älter als Venus heute.

Martina Navratilova während ihres letzten Wimbledon-Endspiels im Jahr 1994. Zu diesem Zeitpunkt war sie über ein Jahr älter als Venus heute.

Navratilova warf bei der BBC einen Blick auf das anstehende Halbfinale, sieht die Amerikanerin in der leichten Favoritenrolle: „Venus wird sehr viele Bälle von Kerber zurückbringen. Wenn sie gut genug spielt wird sie das Match auf jeden Fall gewinnen. Allerdings spielt Kerber ihr bestes Tennis seit den Australian Open. Ich sehe Venus knapp vorne.“

Vorbereitung auf Wimbledon:

Angelique Kerber beschränkte sich nach ihrem Erstrundenaus bei den French Open auf das Vorbereitungsturnier in Birmingham, wo sie 2015 den Titel geholt hatte. Nach einem glatten Sieg gegen Suhai Peng und einer Dreisatzpartie gegen die Australierin Daria Gavrilova, folgte das Aus im Viertelfinale gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro. Für Venus Williams, bei den French Open im Achtelfinale ausgeschieden, ist Wimbledon das einzige Rasenturnier in diesem Jahr.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/