Mischa Zverev beim Masters in Montreal in Runde zwei

Montréal (SID) – Tennisprofi Mischa Zverev (29) hat die erste Runde des Masters-Turniers in Montreal überstanden. Der 29-Jährige besiegte den slowakischen Qualifikanten Norbert Gombos 6:4, 6:7 (5:7), 6:3. Mitte des zweiten Satzes musste sich der Hamburger wegen Nackenproblemen behandeln lassen, konnte jedoch nach kurzer Unterbrechung weiterspielen. In der zweiten Runde trifft der Weltranglisten-26. auf den an Position sieben gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrow.



Sein neun Jahre jüngerer Bruder Alexander Zverev hatte am Sonntag in Washington D.C. durch ein 6:4, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson seinen fünften Titel auf der ATP-Tour und bereits den vierten in dieser Saison gewonnen. Der Weltranglistenachte greift in Montreal erst in der zweiten Runde ein und trifft dort entweder auf den Kanadier Brayden Schnur oder den Franzosen Richard Gasquet. Die Brüder sind in Montreal die einzigen deutschen Starter.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/