Andy Murray steht im Achtelfinale

Melbourne: Murray und Wawrinka mühelos im Achtelfinale

Der topgesetzte Andy Murray und US-Open-Sieger Stan Wawrinka haben das Achtelfinale der Australian Open in Melbourne erreicht. Der britische Olympiasieger Murray gab sich beim 6:4, 6:2, 6:4 gegen Sam Querray (USA/Nr. 31) keine Blöße und ist nach drei Runden noch ohne Satzverlust. Der Weltranglistenerste Murray trifft nun im Match um den Sprung in die Runde der letzten Acht am Sonntag auf den Hamburger Mischa Zverev. Zverev hatte sich gegen den Tunesier Malek Jaziri in vier Sätzen behauptet und erstmals ein Achtelfinale bei einem Grand Slam-Turnier erreicht.

Der Schweizer Wawrinka, der das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres 2014 gewonnen hatte, steigerte sich nach schwachem Beginn und besiegte Viktor Troicki (Serbien/Nr. 29) mit 3:6, 6:2, 6:2, 7:6 (9:7). Sein nächster Gegner ist Andreas Seppi aus Italien.

Lesen Sie auch:

Die Herren-Resultate und Ansetzungen im Überblick

Die Damen-Resultate und Ansetzungen im Überblick

Alle Resultate der deutschen Starter in der Übersicht

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/