photo_1372876884756-1-hd.jpg

Nach 0:2 – Murray zittert sich ins Halbfinale

London (SID) – Olympiasieger Andy Murray hat das Wimbledon-Aus gerade noch abwenden können. Der Hoffnungsträger auf den ersten britischen Titel seit 77 Jahren drehte gegen Fernando Verdasco (Spanien) einen 0:2-Satzrückstand und gewann nach 3:27 Stunden 4:6, 3:6, 6:1, 6:4, 7:5. Vor den Augen der schottischen Fußballtrainer-Legende Sir Alex Ferguson zog Murray damit beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt zum fünften Mal in Folge ins Halbfinale ein. Dort trifft er am Freitag auf Jerzy Janowicz, der als erster Pole in der Tennis-Geschichte unter die besten vier eines Grand Slams eingezogen war.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/