Kohlschreiber scheitert in der ersten Runde in Madrid

Madrid: Kohlschreiber verliert zum Auftakt gegen Cuevas

Philipp Kohlschreiber hat den Schwung von München nicht mitnehmen können und ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Madrid denkbar knapp gescheitert. Zwei Tage nach seinem Sieg in der bayerischen Metropole verlor der Weltranglisten-25. in Spanien sein Auftaktspiel mit 3:6, 6:3, 6:7 (5:7) gegen Pablo Cuevas.

Der Rechtshänder aus Uruguay, der im Ranking zwei Plätze hinter Kohlschreiber steht, verwandelte nach 1:56 Stunden seinen zweiten Matchball mit einem Überkopfball. Das beste Abschneiden von Davis-Cup-Spieler Kohlschreiber in Madrid war 2009 das Erreichen des Achtelfinals gewesen.

Der 32-Jährige war der einzige deutsche Starter im Hauptfeld der mit 5,7 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung auf der Anlage La Caja Mágica. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/