photo_1355507850034-1-hd.jpg

Nach Regenchaos: Finale 2013 für Montag angesetzt

New York (SID) – Die Organisatoren des letzten Tennis-Grand-Slam-Turniers des Jahres haben die Konsequenzen aus den ständigen Wetterkapriolen gezogen und das Männer-Finale der US Open 2013 auf Montag verlegt. Zuletzt musste der eigentlich für Sonntag geplante Höhepunkt des Turniers in Flushing Meadows nach Regenverschiebungen fünfmal in Serie auf den Beginn der folgenden Woche verschoben werden. Das Finale der Frauen findet im kommenden Jahr am Sonntag statt.



Das Arthur-Ashe-Stadion in New York verfügt über kein Dach. Die nerven- und zeitraubenden Wartezeiten während der Regentage hatten in den vergangenen Jahren immer wieder für Proteste bei Spielern und Zuschauern gesorgt.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/