210453.jpg

Nach Schüttler auch Phau im Viertelfinale

Beim mit 524.000 US-Dollar dotierten ATP-Turnier in Peking hat Rainer Schüttler (Korbach) das Viertelfinale erreicht. Der 32-Jährige setzte sich im Achtelfinale gegen den Schweizer Jean-Claude Scherrer 6:1 und 6:4 durch. In der ersten Runde hatte Schüttler den Spanier Ivan Navarro in drei Sätzen besiegt. Im Viertelfinale trifft Schüttler auf den an Nummer vier gesetzten Franzosen Richard Gasquet oder den Taiwanesen Lu Yen Hsun.



In Björn Phau ist ein zweiter deutscher Tennisprofi in die Runde der letzten Acht vorgedrungen. Im Achtelfinale bezwang der 29-Jährige den an Nummer acht gesetzten US-Amerikaner Sam Querrey mit 5:7, 6:3 und 6:4. Phau wartet nun auf seinen Gegner, der in der Partie zwischen dem Japaner Go Soeda und dem Chilenen Fernando Gonzalez (Nummer drei der Setzliste) ermittelt wird.

Ausgeschieden ist hingegen der an Nummer Eins gesetzte Spanier David Ferrer. Der Iberer musste sich im Achtelfinale dem Israeli Dudi Sela 3:6 und 3:6 geschlagen geben.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/