Rittner lobt Siegemund in höchsten Tönen

Viertelfinale! Rittner lobt Siegemund

Rittner beeindruckt von Siegemund

Tennis-Bundestrainerin Barbara Rittner hat Olympia-Debütantin Laura Siegemund nach ihrem Einzug ins Viertelfinale von Rio in den höchsten Tönen gelobt. „Das war beeindruckend. Ich habe Laura auf Hartplatz noch nie so gut spielen sehen. Sie strotzt vor positiver Energie, alles ist möglich“, sagte Rittner.

Die Weltranglisten-32. aus Metzingen erreichte durch ein 6:4, 6:3 gegen Kirsten Flipkens (Belgien) die Runde der letzten Acht. Dort trifft die 28-Jährige auf Monica Puig aus Puerto Rico.

Rittner: „Laura macht sich mehr taktische Gedanken“

Rittner hob die glänzende Fitness und das Spielverständnis von Siegemund hervor. „Laura macht sich mehr taktische Gedanken als andere. Sie weiß, was sie will, aber sie nimmt auch Dinge an“, meinte die 43-Jährige über die Stuttgart-Finalistin.

Die allgemeine Atmosphäre sowie die Bedingungen auf der Anlage und im Olympischen Dorf bewertete Rittner als durchwachsen. „Die Stimmung auf dem Centre Court ist sehr gut. Aber bei manchen Sachen hat man den Eindruck, die Brasilianer sind nicht rechtzeitig fertig geworden“, sagte die Fed-Cup-Teamchefin. Die Tage seien deshalb anstrengend, „es ist eine interessante Erfahrung, aber man muss robust sein“.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/