231798.jpg

Nadal folgt Federer ins Achtelfinale

Rafael Nadal ist seinem großen Rivalen Roger Federer ins Achtelfinale der US Open gefolgt. Der Weltranglistendritte Nadal besiegte in New York seinen spanischen Landsmann Nicolas Almagro in 2:39 Stunden mit 7:5, 6:4, 6:4. In der Runde der letzten 16 trifft der 23-jährige Linkshänder beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres am Dienstag auf Gael Monfils (Frankreich) oder Jose Acasuso (Argentinien).



Titelverteidiger Federer (Schweiz) war bereits am Samstag durch ein 4:6, 6:3, 7:5, 6:4 über den Australier Lleyton Hewitt ins Achtelfinale eingezogen. Der topgesetzte Federer hatte zuletzt fünfmal in Folge die US Open gewonnen. Nadal wartet in Flushing Meadows noch auf seinen ersten Titel.

In der Runde der letzten 16 stehen bei dem mit 21,6 Millionen Dollar dotierten Turnier auch der Spanier Juan Carlos Ferrero und Fernando Gonzalez aus Chile. Ferrero profitierte beim Stand von 1:6, 6:4, 7:6 (7:5), 1:0 von der verletzungsbedingten Aufgabe des Franzosen Gilles Simon. In der Runde der letzten 16 trifft Ferrero, in Flushing Meadows an 24 gesetzt, auf den Argentinier Juan Martin del Potro oder Daniel Koellerer aus Österreich. Gonzalez hatte beim 7:5, 6:4, 6:4 gegen den Tschechen Tomas Berdych keine Probleme. Der an elf gesetzte Gonzalez bekommt es nun mit Jo-Wilfried Tsonga oder oder Julien Benneteau (beide Frankreich) zu tun.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/