Rittner traut deutschen Spielerinnen Turniersieg zu

Nürnberg: Rittner traut deutschen Spielerinnen Heimsieg zu

Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner traut den deutschen Tennisspielerinnen einen Heimtriumph beim WTA-Turnier in Nürnberg (22. bis 27. Mai) zu. Besonders Stuttgart-Gewinnerin Laura Siegemund (Metzingen), Prag-Champion Mona Barthel (Neumünster) und Julia Görges (Bad Oldesloe) hat Bundestrainerin Rittner beim Nürnberger Versicherungscup auf der Rechnung.



„Alle drei gehören für mich zum Kreis der Favoritinnen“, sagte Turnierbotschafterin Rittner am Dienstag und meinte: „Die internationale Konkurrenz ist allerdings groß, es wird mit Sicherheit ein spannendes Turnier mit einigen Überraschungen geben.“ Die Veranstaltung findet unmittelbar vor den French Open in Paris (ab 28. Mai) statt.






Angeführt wird das Feld des mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzevents in Franken von Titelverteidigerin Kiki Bertens (Niederlande). Auch die frühere Nürnberg-Siegerin Eugenie Bouchard (Kanada), die am Montag in Madrid die Russin Maria Sharapova ausgeschaltet hatte, ist am Valznerweiher wieder am Start.

Insgesamt sieben DTB-Profis

Aus deutscher Sicht dürfen sich auch die Fed-Cup-Spielerinnen Annika Beck (Bonn) und Carina Witthöft (Hamburg) Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden machen. Neben Barthel, die am Sonntag in Prag ihren insgesamt vierten Titel auf der WTA-Tour geholt hatte, bekam auch Tatjana Maria (Bad Saulgau) eine Wildcard.

Das Bayerische Fernsehen (BR) überträgt vom 25. bis 27. Mai jeweils ein Match ab 13.30 Uhr live. Im Livestream kann man die Spiele bei ran.de und tennis.de verfolgen. International wird der Nürnberger Versicherungscup in ganz Europa sowie den Vereinigten Staaten, Indien, Taiwan, Singapur und weiteren asiatischen Ländern übertragen. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/