Djokovic und Nadal droht ein Duell im Viertelfinale

Nadal und Djokovic auf Kollisionskurs

Nadal und Djokovic – das Traumduell im Viertelfinale rückt immer näher. Rekordchampion Rafael Nadal und Titelfavorit Novak Djokovic sind ohne Satzverlust ins Achtelfinale der French Open in Paris eingezogen und liegen weiterhin voll auf Kollisionskurs. Der Spanier Nadal gab sich beim 6:1, 6:3, 6:2 gegen den Russen Andrej Kusnezow keine Blöße, der Serbe Djokovic ließ dem 19-jährigen Australier Thansis Kokkinakis beim 6:4, 6:4, 6:4 keine Chance.



Auch Murray eine Runde weiter

Ebenfalls ohne Probleme eine Runde weiter ist Mitfavorit Andy Murray. Der Weltranglistendritte aus Schottland, der zuletzt die Sandplatzturniere in München und Madrid gewonnen hatte, triumphierte gegen den 20-jährigen Australier Nick Kyrgios 6:4, 6:2, 6:3 und trifft nun auf Jeremy Chardy aus Frankreich.

Nur noch einen Sieg am Montag benötigen Nadal und Djokovic, dann kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Ausnahmespieler im Viertelfinale. Der neunmalige Titelträger Nadal trifft vorher auf den Amerikaner Jack Sock (22), der das Supertalent Borna Coric (18) aus Kroatien 6:2, 6:1, 6:4 abfertigte. Djokovic bekommt es mit dem Franzosen Richard Gasquet oder Kevin Anderson aus Südafrika zu tun.

Nadal und Djokovic noch nicht in Bedrängnis

Im bisherigen Turnierverlauf ist weder Nadal noch Djokovic ernsthaft in Bedrängnis geraten, Nadal gelang gegen Kusnezow sein 69. Sieg im 70. Match in Roland Garros, Djokovic gegen Kokkinakis sein 25. Erfolg auf der Tour nacheinander.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/