Top News

Weitere Meldungen



Zimonjic komplettiert Doppel-Weltklasse

Nach der Zusage von Nenad Zimonjic (Serbien) sind jetzt die ersten Drei der Doppelweltrangliste vom 17. bis 23. Mai beim Arag World Team Cup in Düsseldorf vertreten.



Lisicki feiert ersten WTA-Erfolg

Sabine Lisicki hat zum ersten Mal in ihrer jungen Karriere ein WTA-Turnier gewonnen. Die 19-Jährige besiegte im Finale von Charleston die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:2 und 6:4.


Nadal feiert Masters-Erfolg in Monte Carlo

Rafael Nadal hat zum fünften Mal in Serie das Masters-Turnier in Monte Carlo gewonnen. Der Weltranglistenerste setze sich im Finale mit 6:3, 2:6, 6:1 gegen Novak Djokovic durch.


Lisicki macht Final-Einzug perfekt

Der Siegeszug von Sabine Lisicki ist immer noch nicht beendet. Beim WTA-Turnier in Charleston erreichte die 19-Jährige durch ein 6:3, 6:1 gegen Marion Bartoli das Finale.


Murray kann Nadal nicht stoppen

Rafael Nadal ist durch ein 6:2, 7:6 (7:4) über Andy Murray ins Finale des Masters-Turniers von Monte Carlo eingezogen. Dort trifft er auf den Weltranglistendritten Novak Djokovic.



Siegeszug von Lisicki geht weiter

Sabine Lisicki ist beim WTA-Turnier in Charleston ins Halbfinale eingezogen. Lisicki trifft nach einem 6:4, 6:0 gegen Jelena Wesnina nun auf Marion Bartoli oder Melinda Czink.



Beck beißt sich an Wawrinka die Zähne aus

Für Andreas Beck war Stanislas Wawrinka (Schweiz) beim ATP-Turnier in Monte Carlo eine Nummer zu groß. Der Qualifikant musste sich im Viertelfinale mit 2:6; 4:6 geschlagen geben.


Lisicki schafft die Sensation

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Charleston sensationell das Viertelfinale erreicht. Die erst 19-jährige Berlinerin schlug die favorisierte Venus Williams mit 6:4, 7:6.


Malek rückt ins Viertelfinale vor

Tatjana Malek hat beim Stand von 5:0 vom Verletzungspech ihrer französischen Kontrahentin Stephanie Cohen-Aloro profitiert und steht beim WTA-Turnier in Barcelona im Viertelfinale.


Beck weiter, Federer unterliegt Wawrinka

Andreas Beck hat sich beim ATP-Turnier in Monte Carlo gegen Juan Monaco (Argentinien) durchgesetzt. Im Viertelfinale trifft der 23-Jährige auf Federer-Bezwinger Stanislas Wawrinka.