photo_1383319762965-4-hd.jpg

Paris: Federer, Djokovic, Nadal und Ferrer weiter

Paris (SID) – Roger Federer hat sich für die Finalniederlage in Basel gegen Juan Martin del Potro revanchiert und beim ATP-Turnier in Paris das Halbfinale erreicht. Der ehemalige Weltranglistenerste aus der Schweiz besiegte den Argentinier 6:3, 4:6, 6:3 und schlug damit zum ersten Mal in diesem Jahr einen Top-5-Spieler. In der Runde der letzten Vier trifft Federer auf den Serben Novan Djokovic. Der Weltranglistenzweite bezwang im Viertelfinale den Schweizer Stanislas Wawrinka nach 1:21 Stunden souverän mit 6:1, 6:4.



Ebenfalls das Halbfinale erreichte der Weltranglistenerste Rafael Nadal. Der Spanier ließ dem Franzosen Richard Gasquet beim 6:4, 6:1 keine Chance und spielt nun gegen seinen Landsmann David Ferrer, der Tomas Berdych (Tschechien) mit 4:6, 7:5, 6:3 bezwang.

„Yeah, es hat schon eine Weile gedauert“, sagte Federer. Bei den Australian Open hatte er seinen zuvor einzigen Sieg des Jahres gegen einen Top-10-Spieler gefeiert. Gegner damals war der Franzose Jo-Wilfried Tsonga.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/