Muguruza hat die dritte Runde der French Open erreicht

Paris: Muguruza trotz Problemen in dritter Runde

Titelverteidigerin Garbine Muguruza hat nach einem harten Kampf über 2:08 Stunden die dritte Runde der French Open erreicht. Die an Position vier gesetzte Spanierin besiegte die Lettin Anett Kontaveit trotz 30 unerzwungener Fehler 6:7 (4:7), 6:4, 6:2.



„Sie hat in den ersten beiden Sätzen so gut gespielt. Aber ich habe auf meinen Moment gewartet. Mein Kampfgeist ist hier in Paris immer am Maximum“, sagte Muguruza, die sich zuletzt mit Nackenproblemen herumplagte. Die Weltranglisten-53. Kontaveit hatte vor zwei Wochen beim WTA-Turnier in Rom Angelique Kerber (Kiel) bezwungen.

Nächste Gegnerin Yulia Putintseva

Die 23-jährige Muguruza trifft im Match um den Sprung ins Achtelfinale am Freitag auf Yulia Putintseva aus Kasachstan.

Das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres ist mit insgesamt 33,8 Millionen Euro dotiert. Sieger und Siegerin erhalten jeweils ein Preisgeld von 2,1 Millionen Euro. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/