Aus für Andrea Petkovic

Petkovic scheitert im Achtelfinale von Cincinnati

Cincinnati – Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist beim WTA-Turnier in Cincinnati als letzte Deutsche im Achtelfinale ausgeschieden. Die Nummer 15 der Setzliste unterlag der an Nummer drei gesetzten Rumänin Simona Halep nach gutem Start mit 4:6, 6:4, 6:2. Petkovic (Darmstadt) führte bereits mit 6:4, 3:2, musste sich nach 2:40 Stunden aber geschlagen geben.



Hier eine Highlight-Show von dem unterhaltsamen Match:

Zuvor waren in Cincinnati bereits Mona Barthel (Bad Segeberg), Angelique Kerber (Kiel), Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) ausgeschieden. Das mit knapp 2,7 Millionen Dollar dotierte Hartplatzturnier gilt als wichtiger Gradmesser für die US Open in New York (31. August bis 13. September).

Halep kann Nummer 2 der Welt werden

Insgesamt lieferte Petkovic im Vorfeld des letzten Majors des Jahres eher durchwachsene Leistungen bei ihren drei Starts auf US-Hartplatzturnieren ab: Fünf Siege stehen drei Niederlagen gegenüber, zwei davon allerdings gegen die Topspielerinnen der Damentour. In Toronto verlor Petkovic gegen die Nummer 1 der Welt, Serena Williams. Und sollte Simona Halep den Einzug ins Finale von Cincinnati schaffen, ist sie ab Montag die neue Nummer 2 im Ranking und löst Maria Sharapova ab, die zuletzt verletzungsbedingt ausfiel.

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/