Nächste Enttäuschung für Andrea Petkovic in Rabat

Rabat & Prag: Frühes Aus für Petkovic, Witthöft und Beck

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Rabat/Marokko die nächste Enttäuschung erlebt. Bei der mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung unterlag die 29-Jährige aus Darmstadt der an Nummer fünf gesetzten Kasachin Julia Putinzewa in der ersten Runde mit 3:6 und 4:6. In der Vorwoche war Petkovic in Istanbul ebenfalls in Runde eins an der  16-jährigen Ukrainerin Darjana Jastremska gescheitert.



Andrea Petkovic ist in Rabat eine von drei deutschen Spielerinnen im Hauptfeld. Die frisch gebackene Stuttgart-Siegerin Laura Siegemund (Metzingen) spielt zum Auftakt gegen die Ukrainerin Katryna Bondarenko. Tatjana Maria (Bad Saulgau) trifft auf die an Nummer sechs gesetzte Rumänin Irina-Camelia Begu. Sie kann dort Revanche für die Niederlage in Istanbul nehmen.

Witthöft und Beck verlieren in Prag

Carina Witthöft (Hamburg) und Annika Beck (Bonn) sind beim WTA-Turnier in Prag in der ersten Runde gescheitert. Witthöft verlor gegen die Tschechin Marketa Vondrousova mit 7:6 (8:6), 5:7, 2:6. Beck unterlag der Französin Oceane Dodin mit 5:7, 4:6.

Damit ruhen die deutschen Hoffnungen in Prag auf Mona Barthel (Bad Segeberg), die sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt hat und in der ersten Runde auf die an Nummer sechs gesetzte Chinesin Zhang Shuai trifft.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/