photo_1352052059535-1-hd.jpg

Petrowa schlägt Wozniacki im Finale von Sofia

Sofia (SID) – Die Russin Nadja Petrowa hat das WTA Tournament of Champions in Sofia gewonnen. Die Nummer 13 der Tennis-Weltrangliste setzte sich im Favoriten-Finale der mit 750.000 Dollar dotierten Hallenveranstaltung gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 6:2, 6:1 durch. Die frühere Weltranglistenerste Wozniacki klettert trotz der Endspielniederlage wieder in die Top-Ten der Weltrangliste. Die einstige US-Open-Finalistin hatte nach den Australian Open 2012 die Spitze der Weltrangliste an Wiktoria Asarenka (Weißrussland) verloren und war bis auf Rang elf des Rankings abgestürzt.



Für Petrowa war der Erfolg beim Einladungsturnier in der bulgarischen Hauptstadt nach den Triumphen in s’Hertogenbosch und Tokio der dritte Turniersieg im Jahr 2012. Im insgesamt sechsten Tour-Duell mit Wozniacki ging sie in Sofia erst zum zweiten Mal als Gewinnerin vom Platz.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/