2016 French Open – Day Nine

Podcast aus Paris: „Ein Finale am Montag ist möglich“

Während der French Open aus Paris werden die Kollegen von meinsportradio.de jeden Tag eine Zusammenfassung zum Nachhören liefern. Die Tennis-Experten Philipp Joubert und Andreas Thies, die gemeinsam auch das Tennis-Magazin „Chip & Charge“ produzieren, geben ihre Eindrücke vom Sandplatz-Highlight im Podcast aus Paris auch täglich bei uns preis.

Das Wetter, speziell der Regen, ist das große Thema in Paris. Gestern konnte nicht ein einziger Ballwechsel im Stade Roland Garros gespielt werden – zum ersten Mal seit 16 Jahren. Deswegen reden Joubert und Thies in ihrer Zusammenfassung von Tag 9 über, natürlich, das Wetter. Die große Frage ist nun, ob an den folgenden Tagen das volle Programm der French Open durchgezogen werden kann. „Djokovic steht erst im Achtelfinale! Er muss noch vier Matches in sechs Tagen bestreiten, wenn er hier den Titel holen will – und das ist ja sein erklärtes Saisonziel“, gibt Thies zu bedenken. Und Joubert hakt ein: „Wenn auch der Dienstag verregnet ist, dann wird ein Finale am Montag immer wahrscheinlicher.“

Den Regentag nutzen die beiden Podcast-Macher aber auch für ihre erste Zwischenbilanz. Joubert hat das „Power-Ranking“ mit seinen fünf Favoriten auf den Pariser Turniersieg bei den Damen und Herren aufgestellt, worüber man durchaus diskutieren kann.

Hier der Podcast aus Paris zum verregneten neunten Turniertag:

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/