Day One: The Championships – Wimbledon 2017

Podcast aus Wimbledon, Tag 1: Dramatik bei den deutschen Damen

Herzlich Willkommen zur ersten „Erdbeerzeit mit Chip & Charge“, dem täglichen Podcast aus Wimbledon  während der nächsten 14 Tage.



Tag 1 brachte uns einige dramatische Matches, die in die Verlängerung gingen – insbesondere bei den deutschen Damen. Unser Match des Tages ist das von Andrea Petkovic, die mit 7:9 im dritten Satz gegen Dominika Cibulkova unterlag. Beide Spielerinnen hadern seit einiger Zeit mit ihrer Form, allerdings ist der Fall in der Weltrangliste bei Petkovic in den letzten Monaten deutlich höher gewesen. Es gab insgesamt 23 Breaks im Match und auf Twitter entbrannte eine Diskussion, wie das Match denn jetzt gewesen ist? War es gut? War es gar Top 10 Tennis, wie es mancher gesehen hat? Warum konnte Andrea Petkovic in den entscheidenden Momenten nicht ihren Aufschlag halten?

LONDON, ENGLAND - JULY 03: Carina Witthoeft of Germany serves during the Ladies Singles first round match against Mirjana Lucic-Baroni of Croatia on day one of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at the All England Lawn Tennis and Croquet Club on July 3, 2017 in London, England. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

AUFHOLJAGD: Carina Witthöft lag in der ersten Runde von Wimbledon fast uneinholbar zurück, gewann aber doch noch.

Carina Witthöft zog sich an ihrem eigenen Schopf aus dem Schlamassel, indem sie nach 0-5 im dritten Satz noch gegen Mirjana Lucic-Baroni gewann. Auch Victoria Azarenka und Carla Suarez-Navarro zeigten starke Leistungen, während der Ausflug nach Wimbledon für Sabine Lisicki schon wieder beendet ist.

Hier der Podcast vom ersten Tag in Wimbledon

Bei den Herren zeigte Dustin Brown eine starke Leistung gegen Joao Sousa. Jetzt darf er am Mittwoch gegen Andy Murray ran, der dem #NextGen-Nachwuchsstar Alexander Bublik noch mal deutlich die Grenzen aufzeigte.

Eine Überraschung der größeren Sorte gab es auch, als Daniil Medvedev gegen Stan Wawrinka gewinnen konnte. Aber war es überhaupt eine so große Überraschung? Stan Wawrinka kam schließlich noch nie so gut auf Rasen klar.

Mit Nick Kyrgios musste sich allerdings schon einer der Spieler verabschieden, der bei 100% Fitness sicher zu den Mitfavoriten gezählt hätte. Er gab gegen Pierre Hugues-Herbert auf.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/