photo_1346361365498-1-hd.jpg

Qualifikant Brands verpasst Überraschung

New York (SID) – Qualifikant Daniel Brands hat eine große Überraschung bei den US Open in New York nur knapp verpasst. Der 25-Jährige aus Deggendorf unterlag trotz einer imponierenden Leistung dem an Position zwölf gesetzten Marin Cilic (Kroatien) in 3:40 Stunden mit 3:6, 2:6, 7:5, 6:4, 5:7 und schied als Elfter von insgesamt 16 gestarteten deutschen Profis aus.



Für den Weltranglisten-123. Brands war es trotzdem der bislang größte Erfolg beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Bei seiner bis dato einzigen US-Open-Teilnahme vor zwei Jahren war der Wimbledon-Achtelfinalist von 2010 bereits in der ersten Runde gescheitert. Die Entscheidung im Match gegen Cilic fiel, als Brands im abschließenden Satz seinen Aufschlag zum 5:6 abgab.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/