photo_1369829306124-1-hd.jpg

Qualifikantin Pfizenmaier in Runde drei

Paris (SID) – Qualifikantin Dinah Pfizenmaier hat überraschend die dritte Runde bei den French Open erreicht und damit den größten Erfolg ihrer jungen Tennis-Karriere gefeiert. Die Weltranglisten-127. aus Bochum setzte sich gegen die Polin Urszula Radwanska, Nummer 40 im WTA-Ranking, mit 6:3, 6:3 durch. Die jüngere Radwanska-Schwester hatte zum Auftakt des wichtigsten Sandplatzturniers der Saison die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin Venus Williams (USA) ausgeschaltet.



Pfizenmaier spielt in Paris erst das zweite Major ihrer Laufbahn. Im vergangenen Jahr hatte sie ebenfalls in Roland Garros die zweite Runde erreicht. Die 21-Jährige trifft nun auf Urszulas Schwester Agnieszka Radwanska, die in der Weltrangliste auf Platz vier steht.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/