203126.jpg

Regen über Paris stoppt Sabine Lisicki

Die Zweitrundenpartie von Sabine Lisicki, letzte verbliebene Deutsche bei den French Open, musste abgebrochen werden, bevor sie richtig begonnen hatte. Der Schiedsrichter hatte den Spielabbruch trotz des beim Einspielen einsetzenden Regens bis zur letzten Sekunde herausgezögert. Gerade als die Berlinerin zum ersten Mal gegen die Ungarin Agnes Szavay aufschlagen wollte, kam um Punkt 15.16 Uhr doch die Weisung von oben: Spiel unterbrochen.



Das Wetter hatte Roland Garros auch am fünften Tag im Griff. War der Vormittag noch trocken, zog es sich mit zunehmender Dauer immer weiter zu. Der Regen begann als dünnes Gefiesel, verstärkte sich aber zunehmend. Auf dem größten Platz Philippe Chatrier beschwerte sich der Weltranglisten-Erste Roger Federer bei seinem Match gegen Albert Montanes (Spanien) bereits seit dem ersten Seitenwechsel. Aber auch der große Schweizer musste bis zum 5:5 weiterspielen und dabei sogar zwei Satzbälle abwehren.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/