Philipp Kohlschreiber steht unter den besten Acht

Rothenbaum: Topgesetzter Kohlschreiber im Viertelfinale

Kohlschreiber nach schwachem Beginn weiter

Der topgesetzte Philipp Kohlschreiber hat bei den German Open am Hamburger Rothenbaum das Viertelfinale erreicht. Der Augsburger besiegte Nicolas Kicker aus Argentinien nach 1:51 Stunden mit 4:6, 6:1, 6:2. Nächster Gegner des 32-Jährigen ist am Freitag Kickers Landsmann Renzo Olivo, der sich in Runde zwei gegen Maximo Gonzalez (ebenfalls Argentinien) mit 6:3, 6:4 durchsetzte. Auf dieses Duell wird sich Philipp Kohlschreiber auf einem ungewöhnlichen Weg vorbereiten: „Ich habe noch nie gegen ihn gespielt und kenne ihn auch nicht wirklich. Ich habe nur mal zehn Minuten von seinem Match heute gesehen. Ich werde mir ein paar Videos auf Youtube anschauen. Das ist ganz gut, da es auch viele Videos von den Challenger-Turnieren gibt, wo er viel spielt.“

Der zweite verbliebene deutsche Akteur beim Traditionsturnier in der Hansestadt ist der erst 17 Jahre alte Juniorenspieler Louis Weßels. Der Detmolder hatte am Dienstag mit seinem ersten Toursieg überhaupt für Furore gesorgt und trifft am Donnerstag auf den an Nummer sieben gesetzten Slowaken Martin Klizan.

In der ersten Runde ausgeschieden waren Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff sowie am Montag Florian Mayer, Marvin Möller und Mischa Zverev. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/