196179.jpg

Scharapowa triumphiert „Down Under“ gegen Ivanovic

Maria Scharapowa hat das Finale der Australian Open in Melbourne für sich entschieden. Die 20 Jahre alte Russin setzte sich im Endspiel am Samstagnachmittag mit 7:5, 6:3 gegen Ana Ivanovic aus Serbien durch. Scharapowa gewann damit nach Wimbledon 2004 und den US-Open 2006 ihren dritten Grand-Slam-Titel. Ivanovic musste nach den French-Open 2007 ihre zweite Finalniederlage in einem Major-Turnier hinnehmen.



Die 20 Jahre alte Serbin klettert in der neuen Weltrangliste am Montag dennoch auf Platz zwei hinter Justine Henin (Belgien), Scharapowa bleibt Fünfte. Sie kassierte für den insgesamt 17. Turniersieg ihrer Karriere ein Preisgeld von umgerechnet rund 821.000 Euro. Ivanovic musste sich mit etwa 410.000 Euro trösten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/