196263.jpg

Serbe Djokovic gewinnt Australian Open

Der erst 20 Jahre alte Serbe Novak Djokovic hat die Australian Open gewonnen. Im Finale des ersten Grand-Slam-Turnieres des Jahres setzte sich Djokovic vor 15.000 Zuschauern in der Rod Laver Arena mit 4:6, 6:4, 6:3 und 7:6 gegen den ungesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga durch. Djokovic gewann damit seinen ersten Grand-Slam-Titel bei seiner zweiten Finalteilnahme nach den US Open 2007. Er ist der 50. Sieger eines Grand-Slam-Turniers in der Profi-Ära und der erste Serbe.



Djokovic erhält für seinen ersten Major-Titel umgerechnet rund 820.000 Euro Preisgeld. Tsonga bekommt etwa 410.000 Euro und hat damit sein bisheriges Karrierepreisgeld verdoppelt. Der 22-jährige Franzose klettert durch seine unerwartete Finalteilnahme von Platz 38 in der Weltrangliste auf Rang 18.

Djokovic bleibt die Nummer drei. Er hatte sich im Halbfinale gegen Titelverteidiger Roger Federer durchgesetzt. Tsonga, der in seiner Laufbahn noch kein Turnier gewonnen hat, schaltete in der Vorschlussrunde den Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal aus.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/