2017 Australian Open – Previews

Serena gegen Venus Williams – ihre Karriere in Bildern

Serena gegen Venus Williams – Der Sister Act. Was bedeutet, dass Serena Williams (35) und ihre Schwester Venus (36) gegeneinander spielen. Und das am Samstag (9.30 Uhr MEZ/Eurosport) bereits zum 28. Mal seit 1998. Diesmal im Endspiel der Australian Open – und damit auf einer der größten Tennis-Bühnen der Welt vor 15.000 Zuschauern in der ausverkauften Rod-Laver-Arena. Es ist das erste Grand-Slam-Finale der beiden seit knapp acht Jahren – 2009 hatte die Jüngere in Wimbledon ihr sechstes von bislang acht familieninternen Major-Endspielen gewonnen.



Die Premiere

Serena gegen Venus Williams

Australian Open 1998: Das erste Aufeinandertreffen zwischen Venus Williams und ihrer jüngeren Schwester Serena. Damals siegte Venus in der zweiten Runde von Melbourne mit 7:6, 6:1.

 

Fed Cup

Serena gegen Venus Williams

September 1999: Serena und Venus Williams im Fed Cup-Team der USA an der Seite von Monica Seles (3. von r.) und Lindsey Davenport (l.) vor dem Spiel gegen Russland. Die damalige Trainerin – Billie Jean King (r.)

 

Gold bei den Olympischen Spielen

Serena gegen Venus Williams

Sydney 2000: Venus und Serena Williams gewinnen im Doppel ihre erste Goldmedaille. Venus holte sich zusätzlich die Goldmedaille im Einzel.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/