210264.jpg

Spanien und Argentinien erreichen Davis-Cup-Finale

Spanien und Argentinien bestreiten das Finale im Davis Cup. Die Spanier um dem Weltranglistenersten Rafael Nadal gewannen in Madrid gegen Titelverteidiger und Rekordsieger USA 4:1. Die Argentinier setzten sich gegen Russland 3:2 durch. Das Finale findet vom 21. bis 23. November in Argentinien statt.



Nadal führte in der Madrider Stierkampfarena „Las Ventas“ die Spanier zum Sieg. Der Wimbledonsieger bezwang im entscheidenden dritten Einzel den überforderten Amerikaner Andy Roddick glatt in drei Sätzen 6:4, 6:0 und 6:4. Zuletzt hatten die Spanier bei ihrem Triumph 2004 im Finale gestanden. Das abschließende Einzel gewann Feliciano Lopez mit 7:6 (7:3), 7:6 (7:4) gegen Sam Querrey zum 4:1-Endstand für Spanien.

Für die Entscheidung in Buenos Aires sorgte Juan Martin Del Potro im letzten Einzel durch das 6:4, 6:2, 6:1 gegen Igor Andrejew. Nikolaj Dawidenko hatte zuvor durch das 3:6, 6:3, 7:6 (7: 2), 6:0 gegen David Nalbandian für Russland zum 2:2 ausgeglichen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/