2107771.jpg

Swonarewa und Schnyder komplettieren Achtelfinale

Die Russin Wera Swonarewa und Patty Schnyder (Schweiz) haben beim mit 650.000 US-Dollar dotierten WTA-Turnier in Stuttgart das Achtelfinale komplettiert. Zunächst ließ die an Nummer neun gesetzte Swonarewa der Tschechin Daniela Hantuchova (Nr. 13) beim 6:3, 6:2 nach 78 Minuten keine Chance. Es war im dritten Aufeinandertreffen der dritte Sieg für die 24 Jahre alte Russin.



Anschließend gewann die Schnyder gegen die in Stuttgart an Nummer fünf gesetzte Swetlana Kusnezowa (Russland) in einem spannenden Drei-Satz-Match nach 2:04 Stunden mit 6:4, 4:6, und 7:5. Die Weltranglistenelfte schaltete mit ihrer vier Ränge besser platzierten Gegnerin die erste gesetzte Spielerin des Turniers aus. Zudem war es für die 29 Jahre alte Schweizerin nach drei erfolglosen Matches der erste Sieg gegen ihre Kontrahentin seit drei Jahren.

Grönefeld schon am Dienstag ausgeschieden

Das mit acht Top-Ten-Spielerinnen hochkarätig besetzte Turnier geht damit ohne deutsche Beteiligung in die zweite Runde. Die mit einer Wildcard angetretene Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) musste sich am Dienstagabend glatt in zwei Sätzen (1:6, 2:6) in nur 67 Minuten Wimbledon-Siegerin Venus Williams (USA) beugen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/